USB Stick bootfähig machen: So erstellen Sie aktive Primär-Partitionen.

Wer von USB-Sticks Windows installieren will, muss sie bootfähig machen. Das bedarf einer aktiven Primär-Partition. Wir zeigen, wie Sie sie erstellen.

Oft glauben Sie, dass Sie per Media Creation Tool einen bootfähigen USB-Stick für die Installation von Windows erstellen, das System beim Bootvorgang jedoch weiterhin von der Festplatte starten will. Obwohl im Bios alles richtig eingestellt und der USB-Datenträger an sich korrekt mit den Setup-Dateien beschrieben wurde, kann es haken. Das liegt dann am USB-Stick, der zuvor falsch vorbereitet wurde.

Die Google-App Triangle überwacht deinen Datenverkehr

Die Google-App Triangle überwacht deinen Datenverkehr und sorgt dafür, dass Sie Datenvolumen einsparen.

Unter Windows 10: Einen neuen Benutzer anlegen.

Unter Windows 10: Einfach einen neuen Benutzer anlegen.

„Diese Verbindung ist nicht sicher“ im Firefox deaktivieren

Diese Verbindung ist nicht sicher. Wen diese Meldung stört, kann sie jedoch auch deaktivieren.